Sticken im Fadenkreuz

Nicht verpassen!

In der Stickwelt tut sich was! Zum Jahreswechsel gibt es jede Menge interessante Ereignisse und Ankündigungen, die das Herz einer Stickerin höher schlagen lassen. Auf drei besondere Attraktionen möchte ich Euch heute aufmerksam machen.

Grenzenlose Sticheleien

In Aachen gibt es zur Zeit eine Ausstellung, die Ihr Euch unbedingt ansehen solltet:

Plakat für die Stickausstellung

Randje per Week 2018

Was sich hinter „Randje per Week“ verbirgt, dürfte den meisten von Euch wohlbekannt sein. Auch das diesjährige Projekt der beiden Niederländerinnen Simone de Jong und Annelies van den Bergh „Vakje per Week“ hat bei deutschen Stickerinnen viel Anklang gefunden. Jetzt haben die beiden ein weiteres Projekt für 2018 angekündigt: Randje per Week 2018.

Zwei Borten, diesmal etwas größere, wollen Woche für Woche gestickt werden, 102 insgesamt. Die Muster werden publiziert auf http://randjeperweek.blogspot.nl/

Das Logo des Projekts

Am 6. Januar geht es los. Ihr habt also noch genug Zeit zu entscheiden, ob Ihr nach Vorgabe mitstickt oder Euch eine ganz individuelle Version überlegt. Ein Riesenspaß wird es in jedem Fall – dafür sorgt schon allein die imposante Länge von 1289 Kreuzchen.

 

Farmhouse Christmas

Sehr beliebt sind seit einigen Jahren die Stickvorlagen-Serien aus den USA. Denkt nur an „Frosty Forest“, „Little House ABC Samplers“, „Santa’s Village“ oder „Garden Club“. Nun hat Little House Needleworks eine neue Serie angekündigt: „Farmhouse Christmas“

Ankündigung einer neuen Serie

Ich mag die warmen Farben, die so typisch sind für die Entwürfe von Diane Williams. Neun weihnachtliche Szenen aus dem amerikanischen Landleben, alle 63 x 63 Stiche groß – das sollte doch wohl zu schaffen sein? Die Serie startet ebenfalls im Januar. Bis dahin muss die Entscheidung fallen, ob ein großes Bild oder neun kleine Kissen, Anhänger, Pinkeeps… entstehen sollen.

Wenn es Euch auch schon in den Fingern juckt, dann könnte Ihr hier nähere Informationen bekommen. Und im FADENKREUZ nehme ich natürlich gerne Vorbestellungen für Garne und Stoff an, einfach mailen oder anrufen!