Alpenblumen – 3. Fortsetzung

Der Titel “Alpenblumen” für den letzten Teil der kleinen Serie mit gestickten Blumen von Sabine Willhardt ist nicht ganz zutreffend. Es sind keine Blumen, sondern Sträucher aus der Alpenregion, deren Blüten und Früchte als Stickbild genial umgesetzt sind.

Beide Sträucher sind übrigens auch im Flachland als sehr schöne und dankbare Gartensträucher beliebt. Ein Exemplar dieser Felsenbirne steht zum Beispiel in meinem Garten und begeistert mich in jedem Herbst mit seiner schönen Blattfärbung.

gestickte Kupfer-Felsenbirne
Die Kupfer-Felsenbirne mit Früchten, dokumentiert als Stickbild

Hier sieht man auch die dazu gehörenden Farbkarten:

Kupfer-Felsenbirne mit Farbkarten
Nur mit ausgeklügelter Garnwahl konnten die feinen Farbnuancen erzielt werden.

Eine nahe Verwandte der Kupfer-Felsenbirne ist die Gemeine Felsenbirne:

Die Gemeine Felsenbirne
Wunderschön leuchten die weißen Blüten der Gemeinen Felsenbirne auf dem dunklen Stoff.

Noch einmal die Felsenbirne als Ausschnitt mit den entsprechenden Farbkarten:

Gemeine Felsenbirne mit Farbkarten
Minutiös hat Sabine Willhardt die Weißtöne der Blütenblätter herausgearbeit.

Bewunderswert, nicht wahr? Liebe zur Natur, gepaart mit einer ausgeprägten Detailversessenheit, und die Bereitschaft, viel Zeit und Mühe in ein großes Projekt zu investieren – das sind wohl die notwendigen Voraussetzungen, um solche Meisterstücke zu schaffen. Wie schön, dass wir kreative Menschen wie Sabine Willhardt zu uns Stickbegeisterten zählen dürfen!

Collage Blumenbilder
Ein Klick auf das Bild öffnet eine größere Abbildung