Aus den Niederlanden…

… brachte der Briefträger in der vorigen Woche einen herrlich nach Lavendel duftenden Umschlag. Ganz unerwartet hatte meine Stickfreundin Tineke mir ein wunderschönes Geschenk geschickt. Die beiden Duftsäckchen mit zarter Reticello-Stickerei finde ich einfach atemberaubend schön und möchte sie Euch keinesfalls vorenthalten:

IMG_1515_11
Lavendelsäckchen blau hinten
Die beiden Seiten des ersten Säckchens in verschiedenen Blautönen
IMG_1518_11
IMG_1513_11
In violett-grün zeigen sich die Motive auf dem zweiten Beutel.

Die Garne hatte ich Tineke bei meinem Besuch im letzten Sommer mitgebracht, weil ich wußte, dass sie gern mit Farbverlaufsgarnen stickt. Die Beutel hängen jetzt an einem Ehrenplatz im Laden und können von jedem Besucher bewundert werden. Angeblich soll Reticello nicht soooo schwer zu erlernen sein, vielleicht läßt sich ja irgendwann ein Kurs organisieren…

Aus den Niederlanden kam aber in dieser Woche nicht nur Post. Ein ganzer Bus mit sehr netten, stickbegeisterten Damen legte bei uns einen Zwischenstopp ein. Wie immer, wenn auswärtige Besucher sich vorher anmelden, hielten wir zur Begrüßung Kaffee und kalte Getränke bereit. Glücklicherweise war die Zeit so großzügig bemessen, dass alle ausgiebig stöbern (und kaufen) konnten.

P1010090_11
IMG_0871_11

Als der Bus wieder abfuhr, hatten Sabine und ich das Gefühl, neue Freundschaften geschlossen zu haben.