Ein Tag am Meer

Das lange Wochenende mit dem Tag der Deutschen Einheit bot die perfekten Voraussetzungen für einen Kurztrip nach Holland. Wir hatten den Besuch schon länger geplant und waren umso begeisterter, bei sommerlichen Temperaturen und strahlend blauem Himmel mit nackten Füßen am Strand laufen zu können.

Zwei Strandläufer
Zwei Strandläufer
Fußspuren im Sand
Spuren im Sand
Muscheln im Sand
Fundstücke am Strand

Da paßt es gut, Euch gleich noch einige Bilder zu zeigen, die wir in diesem Sommer in unserem “maritimen” Schaufenster präsentiert hatten.

Isabelle Vautier hat in ihrem Buch “Au fil de l’océan” Stickvorlagen versammelt, die nach Bildern einer befreundeten Malerin entstanden sind. Die Liebe zum Meer spricht aus allen Bildern, egal ob Seevögel, Strandhütten oder spielende Kinder im Blickpunkt stehen. Wir mußten uns für zwei Motive entscheiden:

Zwei Seevögel
Zwei Seevögel von Isabelle Vautier
aus: Au fil de l’océan
Stoff: Zweigart Belfast grau (705)
Garn: DMC wie angegeben
Zwei Strandkabinen von IHV
Zwei Strandkabinen von Isabelle Vautier
aus: Au fil de l’océan
Stoff: Zweigart Cashel natur
Garn: DMC wie angegeben

Das dritte Bild hat Sabine schon vor zwei Jahren fertiggestellt. Selbst für eine Schnellstickerin wie sie waren die großen Segelschiffe eine gewisse Herausforderung:

Segelschiffe
“Tiens bon la Barre” von Isabelle Vautier
Stoff: Zweigart Edinburgh natur
Garn: DMC wie angegeben

Im Nachhinein meint Sabine, dass es vielleicht besser gewesen wäre, zweifädig zu sticken anstatt mit nur einem Faden. Die großen Segel wirken von nahem etwas durchscheinend und auch die Schrift im Hintergrund steht eher für ein laues Lüftchen als für eine kräftige Brise. Nichtsdestotrotz finde ich, ist “Tiens bon la Barre” ein beeindruckendes und großartiges Bild. Schiff ahoi!