Kleiner Nachtrag

Vor zwei Wochen packte mich der Gedanke, doch noch etwas zu sticken, was Bezug zu Ostern hat. Einen lockeren Bezug wohlgemerkt, denn mit der Osterzeit verbindet sich ja auch der Frühlingsanfang mit seiner prallen Symbolik. Im Laden wurde auffallend oft nach Stickvorlagen für Hasen verlangt, und Anregungen, wie bunte Eier gestaltet werden könnten, waren immer wieder gefragt.

Für Eier, jedenfalls solche mit Stoff und Garn, konnte ich mich in diesem Jahr nicht so sehr begeistern. Statt dessen wurde es eine Möhre:

Alphabet mit Möhre
Stickvorlage “Spring ABC’s” von Lizzie Kate
gestickt 1/1 mit den angegebenen Garnen von WDW
Stoff: Permin French Linen 28″ cashmere

Anders als von Lizzie Kate vorgesehen, habe ich mit einem Garnfaden über einen Gewebefaden gestickt. Bis zum nächsten Frühjahr soll daraus ein kleiner Anhänger werden, aber erst muss ich einen passenden Stoff für die Rückseite finden.

…………………….

Als Bild an der Wand habe ich den – wie ich finde – entzückenden Hasen von La-D-Da geplant. Den Rahmen werde ich bei der nächsten Fahrt nach Kirchhundem aussuchen. Zu meinem großen Ärger sind beim Bügeln durch das aufgelegte feuchte Tuch die Farben ausgelaufen. Das Foto zeigt das Malheur deutlicher, als es real zu sehen ist, dennoch könnte ich mich in den Bauch beißen. Schließlich predige ich im Laden stets und ständig, dass handgefärbte Garne oft einen Farbüberschuss enthalten, der vor dem Sticken kurz ausgewaschen werden sollte… nur ich selbst setzte mich großzügig darüber hinweg. Wie heißt es doch: “Aus Schaden wird man klug” – hoffentlich erinnere ich mich beim nächsten Mal daran!

Vielleicht kann ich mich ja mit dem Gedanken trösten, dass der zerfließende Farbrand sogar ein klein wenig zum Vintage-Effekt beiträgt? Mein Göga meinte spontan, als der Hase langsam erkennbar war, “Wie, du stickst jetzt den Märzhasen?” Keine Ahnung, ob eine Zeichnung als Vorbild für die Stickvorlage diente, aber der Märzhase aus Alice im Wunderland wird es wohl nicht gewesen sein. Der wird auf den alten klassischen Illustrationen immer mit Stroh zwischen den Ohren dargestellt. Kein Stroh – kein Märzhase! Schließlich heißt die Vorlage ja auch Spring Hare, also Frühlingshase.

Frühlingshase mit Blumenstrauß
Vorlage “Spring Hare” von La-D-Da
gestickt mit den angegebenen Garnen von Gentle Art
Stoff: Zweigart Newcastle creme

Offenbar bin ich jetzt tatsächlich im Hasenrausch, denn momentan sticke ich an zwei weiteren Hasen, in die ich ganz vernarrt bin. Demnächst mehr dazu.