Morgen ist Heiligabend

Am Abend vor dem 24. Dezember gibt es fast überall nur ein Thema: der Stand der Vorbereitungen für die kommenden Tage. Bei mir sieht es so aus: Der Laden ist geschlossen, Bürokram erledigt, Bügelbrett weggeräumt, zwei Kuchen sind gebacken, Spritzgebäck auch noch mal, das Essen für beide Weihnachtstage soweit vorbereitet, der Baum eingestielt, die Kinder im Anmarsch – klingt eigentlich ganz entspannt…

In diesem Jahr habe ich nicht viel für Weihnachten gestickt, statt dessen sogar einige noch unfertige Projekte aus dem letzten Jahr konsequent ignoriert. So recht traue ich mich nicht, offen zu verkünden, was ich mir vorgenommen habe, denn damit setze ich mich womöglich selbst unter Druck… Mal sehen, vielleicht verrate ich das eine oder andere Anfang Januar ja doch!

Sehr gern würde ich jedenfalls irgendwann einmal Weihnachtsstiefel sticken und nähen, mir gefallen die von Sabine gefertigten nämlich richtig gut:

Weihnachtsstiefel Felix
“Brett’s Stocking”
Weihnachtsstiefel Sabine
“Sophie’s Stocking”
Weihnachtsstiefel Thomas
“Robert’s Stocking”

Die Vorlagen sind von Shepherd’s Bush, gestickt wurde auf recht derbem 8-fädigen Leinen. Sabine hat allerdings das angegebene Perlgarn gegen die entsprechenden Farben Stickgarn getauscht. Die vielen Knöpfchen, Perlen, Glöckchen etc. gibt es als Zubehör. Das Schönste aber ist: Die Stiefel sind groß genug für reichlich Geschenkepäckchen!

Ich wünsche Euch und allen, mit denen Ihr feiert, ein schönes Weihnachtsfest – ruhig und besinnlich oder fröhlich und lebhaft, so wie Ihr es am liebsten mögt.