Neu im Frühling

Es ist wieder wie in jedem Jahr um diese Zeit: Draußen grünt und blüht alles – und ich kämpfe mit dem Frühjahrsputz, der Gartenarbeit und meiner Pollenallergie. Aber heute ist putzfreier Sonntag, der Garten zu meinem tiefsten Bedauern nass vom nächtlichen Nieselregen und das Antihistamin wirkt endlich nicht nur wie eine Schlaftablette. Gute Voraussetzungen also, Euch Neues aus dem FADENKREUZ zu berichten.

Im letzten Jahr hat Vaupel & Heilenbeck ergänzend zu dem bekannten einfädigen Stickgarn eine Serie von Farbverlaufsgarnen in gleicher Qualität herausgebracht. Der einzige Unterschied – abgesehen von der Farbe – liegt in der Menge: Während die unifarbenen Stränge 25 m Stickgarn enthalten, haben die Verlaufsgarne 30 m Lauflänge. Zunächst hatte es 25 Varianten gegeben, nun sind acht weitere hinzugekommen.

Neue Garne von Vaupel
Vaupel & Heilenbeck stellt die neuen Farbverlaufsgarne vor.

Weil wir gerne kennen, was wir verkaufen, hatte ich die Idee, mit jeder Farbe einen kleinen Anhänger zu sticken. Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass Farbverlaufsgarne häufig ein anderes Stickbild ergeben, als wir es beim Anblick des jungfräulichen Strangs erwartet haben. Bisher konnte ich zehn Farben verarbeiten. Ich fürchte, wenn es noch mehr neue geben sollte, werde ich womöglich gar nicht mehr nachkommen.

mit Verlaufsgarn von V&H
Kleine Motive mit Farbverlaufsgarn gestickt

Auch mein aktuelles Projekt sticke ich mit diesem Garn. Ich wollte gerne testen, ob es sich auch auf 14-fädigem Stoff gut versticken läßt. Da es sich ja um dasselbe Garn wie bei dem bekannten Einfarbigen handelt, war eigentlich von vornherein zu erwarten dass es keinen Unterschied in der Verarbeitung der beiden Varianten gibt.

noch nicht fertig: Stickbild mit V 480
noch nicht fertig: “Turrets and Town” von Inc Circles, gestickt mit V 480 von V&H auf Zweigart Edinburgh sand

Bei Vaupel & Heilenbeck scheint man auf den Geschmack gekommen zu sein und hat sich noch etwas Neues einfallen lassen: Es gibt jetzt von dort eine Stickwolle. Das Material besteht zu je 50 % aus Wolle und Acryl, ein Strang läuft 30 m. Diese Stickwolle wird ebenfalls als Farbverlaufsgarn hergestellt, zum Teil in den gleichen Farben wie das Baumwollgarn. Bisher gibt es 18 Farben. Die Wolle soll für die gleichen Stoffe geeignet sein wie das Baumwollgarn, also vor allem für 11- bis 13-fädige Stoffe. Uns juckt es schon, endlich mal ein paar Stiche damit zu machen…

Stickwolle von V&H
Die neue Stickwolle von V & H
alle 18 Farben
Je drei Stränge aller bisher verfügbaren Farben

Auf der Handarbeit & Hobby in Köln zeigte V & H ebenfalls interessante Mustertücher, die mit den neuen Garnen gestickt waren.

H&H Köln - Trebbe1
Fast nur Bordüren – Mustertuch in grün und rot
H&H Köln - Trebbe2
Blaue und grüne Verlaufsgarne in schöner Harmonie
H&H Köln - Trebbe3
Drei weitere Beispiele für die Mustertücher mit Farbverlaufsgarnen von V&H

Die Entwürfe stammen von Joke Trebbe de Nijs. Die fertig gestickten Bilder zeigen Beispiele für mögliche Farbgebungen, auf den Vorlagen finden sich dazu keine Angaben. Einige Vorlagen für die Mustertücher liegen schon im Laden. Wir hoffen, dass die restlichen in den nächsten Tagen eintreffen werden, dann kommen sie geballt in den Shop.

Stickvorlage Den Heuvel
Stickvorlage “Den Heuvel 2” von Joke Trebbe de Nijs
Stickvorlage Isselburg 2
Stickvorlage “Isselburg2 ” von Joke Trebbe de Nijs

Na, bekommt Ihr auch Lust, gleich loszulegen?

Fast hätte ich’s vergessen: das Verlaufsgarn gibt es hier und das Wollstickgarn findet Ihr hier.