Nur noch sechs Tage…

… bis zu unserer Ausstellung im FADENKREUZ.

Kennt Ihr die Situation? Man weiß lange, lange vorher, dass dieses oder jenes Ereignis vorbereitet werden muss. Trotzdem bricht in den letzten Tagen Hektik aus, Dies wurde vergessen, Jenes nicht richtig erledigt, und ein Drittes muss ganz anders geplant werden.  Vor ein paar Tagen sah es auf meinem Arbeitstisch noch so aus:

Mein Arbeitstisch
Eine Woche vor der Ausstellung – allmählich sollte ich fertig werden!

Und heute habe ich genäht! Nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, zumal ich in puncto Nähmaschine absoluter Autodidakt bin. Messen, schneiden, stecken… tief Luft holen und mutig auf das Pedal treten. Ganz zufrieden bin ich mit dem Resultat nicht, aber was soll’s, schließlich will ich ja keinen Wettbewerb um die schönste Naht gewinnen.

Näharbeiten
Näharbeiten vor der Ausstellung

Ihr fragt Euch, was ich denn da genäht habe? Man kann es schon ahnen, aber mehr wird noch nicht verraten!

In diesem Jahr zeigen wir mal keine gerahmten Bilder, sondern kleine Stick-Accessoires. Wir hoffen, dass unsere Auswahl auch unseren Besuchern gefallen wird. Wer Lust und Zeit hat, ist herzlich willkommen. Wir würden uns freuen, Euch persönlich begrüßen zu können.

Fadenkreuz Ausstellung 2015-3